Menü

Meldung vom 28.08.2012

Wir sind dagegen! Aktiv gegen Rassismus und jede Form von Diskriminierung

Ein Aktionstag bei Campus Berufsbildung e.V. am 20.09.2012

Die Berufsfachschulen für Altenpflege und Sozialassistenz sowie die Fachschule für Sozialpädagogik des Campus Berufsbildung e.V. sind seit 2011 Mitglied im bundesweiten Netzwerk „Schule ohne Rassismus/Schule mit Courage“. Im Rahmen dieses Netzwerkes gestalten die Auszubildenden gemeinsam mit allen Beschäftigten am 20.09.2012 von 10:00 – 15:00 Uhr einen Aktionstag, um ein Zeichen gegen jede Form von Diskriminierung zu setzen und die Vielfalt bei Campus sichtbar zu machen. Unser Pate, Kostas Papanastasiou, alias „der Grieche“ aus der Fernsehserie „Lindenstraße“, wird uns dabei tatkräftig unterstützen.
Der Aktionstag beginnt mit verschiedenen Workshops. U.a. wird ein von den Auszubildenden gedrehter Videoclip zum Thema „Rassismus“ gezeigt und zur Diskussion gestellt, ein Quiz fragt nach: „Wie viel wissen Sie zum Thema Migration?“ und ein „Integrationstest“ stellt auf die Probe, wie gut Sie sich in Staatsbürgerkunde auskennen. In der Mittagspause gibt es „interkulturelles Fingerfood“. Musikalisch wird die Veranstaltung durch eine Darbietung des schuleigenen Chores mit einer kleinen Tanzeinlage eingerahmt.

Campus Berufsbildung e.V. leistet bereits seit 2010 Pionierarbeit in Bezug auf das Thema Integration und bietet unter Berücksichtigung der Lernbedingungen von Menschen mit Migrationshintergrund einen integrierten Förderkurs in der Ausbildung zum Altenpfleger/zur Altenpflegerin an. So erhalten Nicht-Muttersprachler/innen bei Campus eine besondere Förderung in der deutschen Sprache und zusätzliche Unterstützung in der Fachtheorie.

Wir sind der Überzeugung, dass ein gegenseitiges Verständnis sowie der sensible Umgang mit kulturellen Unterschieden in den Pflege- und Betreuungsberufen notwendig sind und ihre Qualität verbessern, denn sie basieren nicht nur auf Pflege- oder pädagogischen Fachkenntnissen, sondern auch auf interpersonellen Beziehungen und auf Kommunikation. Und das fängt in der Ausbildung an!

Wir laden herzlich dazu ein, aktiv mitzumachen und gemeinsam ein Zeichen zu setzen!

 


weitersagen nach oben zurück