Menü

Meldung vom 14.02.2017

Die richtige Berufswahl für Sie!

Die Heilerziehungspflegeausbildung bei Campus Berlin

Wer auf der Suche nach einer abwechslungsreichen Tätigkeit ist, Geduld hat und Menschen zuhören kann, ein guter Beobachter bzw. eine gute Beobachterin ist und Menschen gerne Hilfe zur Selbständigkeit gibt – für ihn/für sie ist der Beruf Heilerziehungspflege genau die richtige Berufswahl, die ein erfülltes Arbeitsleben ermöglicht.

 

Die Fachschule für Heilerziehungspflege von Campus Berlin legt besonderen Wert auf eine praxisnahe Ausbildung. Ab 2017 startet z.B. eine Zusammenarbeit mit dem GIB e.V. (Gesellschaftliche Integration von Menschen mit Behinderungen), wodurch ein inklusiver Sportunterricht ermöglicht wird, d.h. Auszubildende lernen gemeinsam mit Menschen mit Behinderungen. Außerdem erhalten unsere Studierenden als Zusatzqualifikation im Rahmen der Ausbildung 50 Unterrichtsstunden Gebärdensprache, wofür sie ein Zertifikat bekommen.

 

Die Berufsausbildung zum Heilerziehungspfleger / zur Heilerziehungspflegerin ist seit Februar 2015 bei Campus Berlin in Vollzeit oder Teilzeit möglich. Es ist bekannt, dass diese Ausbildung eine sichere berufliche Zukunft bedeutet. Der Fachkräftemangel in dem Beruf ist so hoch, dass sich an einen erfolgreichen Abschluss mit hoher Wahrscheinlichkeit eine feste Anstellung anschließt. Campus Berlin verfügt über zahlreiche Kooperationen mit zukünftigen Arbeitgebern und unterstützt die  Suche nach Praktikumstellen.

 

Wenn Sie Menschen mit Behinderung dabei helfen möchten, ihren Alltag möglichst eigenständig zu gestalten, melden Sie sich gleich bei Campus Berlin an!


weitersagen nach oben zurück